My Example

Herzlich Willkommen in San Diego Fremder! Wir sind ein Real Life-Crime RPG Board. Erfreuen uns immer über neue Mitglieder und Bewohner. Willst du ein neues Leben in San Diego Beginnen? Inmitten von Intrigen, Drama, Machenschaften, Freundschaft und all den anderen Sachen die man erleben kann? Dann werde ein Teil von uns. Hier haben wir nun mal wichtige Links zusammen gestellt die von Interesse sein könnten. Sieh dich in Ruhe um! KEINE ANMELDUNG OHNE VORHERIGE BEWERBUNG, ANMELDUNGEN OHNE BEWERBUNG WERDEN NICHT ENTGEGEN GENOMMEN







Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit an Gabriella, Gabriel, Amelie, Jarik, Crow,Ezra, Angelo und Sergej wenden!


Es werden noch jede Menge Leute vermisst! Schaut einfach mal unsere Gesuche durch vielleicht ist ja das ein oder andere dabei was genau DICH anspricht. Haben hier mal die wichtigsten Links zusammen gestellt das du gleich alles auf einen Blick hast. Schau dich in Ruhe um!







Endlich hat der Frühling Einzug gehalten. Die Blumen spriessen hervor und alles ist so schön bunt. Und ganz viel Liebe liegt in der Luft. Angenehme Temperaturen von 25 Grad





#1

Schwester gesucht | Griffin | "Kontaktfrau"

in Familie 29.04.2018 00:19
von Javier M. Davidson | 11 Beiträge
avatar
Angst vor dem Unbekannten Nein

X

Auszeichnungen


des Mitglieds Javier M. Davidson
San Diego Bewohner ♥
San Diego Bewohner ♥
Helping Hands ♥
Helping Hands ♥
Queen of Hearts ♥
Queen of Hearts ♥
Superhero
Superhero
San Diego Star ♥
San Diego Star ♥

Beauty Queen
Beauty Queen
Kitty Cat
Kitty Cat
Badass
Badass
Prince Charming
Prince Charming
Sweety
Sweety
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH


• NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER | SOZIALER STATUS | BERUF •
Javier & Lucio Davidson | 36 & 33 Jahre | Oberschicht | Köpfe von Griffin

•DEINE STORYLINE• :

Javier
Als erstes Kind von James und Camilla Davidson erblickte Javier vor 36 Jahren das Licht der Welt in Washington. Beschweren konnte sich der Junge nie über seine Kindheit, denn er wuchs behütet und geliebt auf. Dennoch war seine Erziehung ebenso streng wie umfassend. Schon früh wurde ihm beigebracht seiner Familie treu zu sein und diese nie zu hintergehen. Aber auch ohne diese Lehre würde er nie seiner Familie schaden wollen. Der halbe Italiener respektiert seine Eltern und liebt seine jüngeren Geschwister abgöttisch und würde für seinen Bruder und seine Schwester alles opfern.
Jav vereint das hitzige Temperament seiner Mutter mit der kühlen tödlichen Intelligenz seines Vaters. Schon früh sah man wie hitzköpfig er sein konnte, im nächsten Moment aber so ruhig und still das es schon unheimlich war. Der Dunkelhaarige ging auf eine recht unscheinbare Schule, denn anders als man erwartete wurde er nicht Zuhause unterrichtet, James wollte das seine Kinder wie auch er und Robert Kontakte knüpften und dass schon so früh wie möglich denn noch immer hält der Kopf des Davidson Clans viel davon andere Menschen um sich zu versammeln. Dies brachte er auch seinen Kindern bei und schickte sie auf normale Schulen. In den ersten Jahren verliefen diese Pläne nicht so gut, Javier schloss keine Freundschaften, er war zu unnahbar, zu wechselhaft für sie und so hielt man sich fern von dem Jungen. Erst in den höher Stufen änderte sich dies, denn der Dunkelhaarige lernte die Menschen um sich herum zu lesen und sich auf sie und ihren Charakter anzupassen. Eine kleine Clique bildete sich um ihn zu welchen er noch heute seinen Kontakt pflegte. Nach seinem Abschluss schickte James ihn nach Europa, zu der Familie von Camilla er sollte Einblicke in die Machenschaften der Mafia bekommen für genau 2 Jahre denn dann entschied sich der halb Italiener dafür in New York zu studieren, anders als man verlange entschied Javier sich dafür Hotelmanagement zu studieren und nicht Jura wie es seine Familie wollte. Er hielt dies für angebrachter. Mit 25 Jahren hatte Javier seinen Master in der Tasche und durch verschiedene Auslandssemester auch in diesem Gewerbe viele Kontakte knüpfen können so wie man es ihm von Klein auf an beigebracht hatte. Auch wenn sein Vater anfänglich nicht sehr begeister davon gewesen war, hatte er nach einer Weile verstanden welche Nutzen daraus ziehen konnte, später denn nun beanspruchte er Javier anders denn irgendwann sollte dieser schließlich die Waffenfirma leiten. So wurde Jav an diesen Bereich des Familienunternehmens herangeführt auch wenn es ihm in den ersten Monaten überhaupt nicht gefiel so fügte er sich schließlich in seine Rolle ein und konnte nach ein paar Jahren unter den Fittichen seines Vaters schon bald selber Geschäfte abwickeln und vieles im Hintergrund managen.
In diesen Jahren hatte er sehr wenig Kontakt zu seinen Geschwistern, denn sein Vater schickte ihn kreuz und quer durch die Welt. Schließlich landete er bei seinem Onkel in Irland, welcher dort seinen Sitz hatte und sich um die Geschäfte kümmerte. Javier sollte ihm ein Teil der Arbeit abnehmen und auch von Robert noch einiges lernen. Dies tat er auch, denn sein Onkel war wie sein Vater ein kluger aber auch tödlicher Mann. Zwar hatte Javier schon in jungen Jahren gelernt sich selber zu verteidigen doch das töten hatte man ihm nicht beigebracht, dies lernte er erst bei dem korrupten Menschenhändler. Ebenfalls schob Robert ihm den Schmuggel von Waffen und die dazugehörigen Geschäfte rüber, so dass Javier sich in das Netz der Schmuggler rein fuchsen musste und sich nach einem Jahr einen Namen dort machte.
Der junge Mann lernte in seiner Zeit in Irland was es hieß sich um die dreckigen Geschäfte zu kümmern, lernte was man tun musste um sicherzustellen das man nicht hintergangen wurde und wie man jemanden bestrafen musste der einen hintergeht. Seine Zeit in Irland war alles andere als angenehm und formte seinen Charakter, wenn auch nicht wirklich zum guten, dennoch brachte ihm die Sichtweise seines Onkels viel neues.
So kehrte Javier vor 2 Jahren schließlich, wenn auch etwas verändert zurück nach Washington nur um schon bald mit seinen Geschwistern nach San Diego geschickt zu werden wo sein Vater ein Hotel eröffnet hat um welches er sich kümmern sollte, dennoch war dies nicht seine einzige Aufgabe dort denn zusammen mit seinen Geschwistern sollte er von dort aus neue Geschäfte zum laufen bringen und sich ebenfalls um den Waffenhandel kümmern.
Mittlerweile ist der Dunkelhaarige schon ein Jahr in San Diego.



Lucio
Drei Jahre nach der Geburt ihres ersten Kindes erblickte auch Lucio das Licht der Welt. Camilla Davidson gebar ihren Zweitsohn im selben Krankenhaus wie auch ihr erstes Kind und wie bei Javier, war auch James Davidson dort vertreten und unterstützte Lucios Mutter wo es ging. Lucio wurde von Liebe überschüttet und er konnte sich über seine Kindheit nicht beklagen. Während sein Vater sich allerdings größtenteils der Erziehung des Erstsohnes widmete, schien die Erziehung von Lucio mehr die Mutter zu übernehmen und so war von Anfang an klar, wohin Lucios Zukunft laufen wird. Der Halbintaliener verzückte seine Eltern schon im frühen Alter mit einer hohen Intelligenz, die er auch im Laufe seines Lebens nicht verlor, sondern immer weiter erweiterte. In der Schule war er schlichtweg als Streber bekannt, obwohl er nicht mal die Bücher anfasste, sondern allein durch das Zuhören im Unterricht den Stoff realisierte und umsetzen konnte. Während seiner Kindheit war Lucio stets der ruhige Typ, der still in der Ecke stand und das Geschehen aus der Entfernung ansah, anstatt sich in den Mittelpunkt zu quetschen und die Aufmerksamkeit auf sich zuziehen, daher gelangte er desöfteren auf die Zielscheibe seiner Mitschüler, weshalb er mehr als einmal von Javier aus der Prügelei gehauen wurde. Sein Freundeskreis bestand aus weiteren Strebern mit denen er seine Zeit in der Bibliothek absaß und später schloss er sich der IT-AG an um an die Computer zu gelangen. Da er seine Freizeit nicht mit Lernen verbringen musste, konnte er sich auf den Unterricht seiner Mutter konzentrieren, die ihm schon im frühsten Kindheitsalter einen hochentwickelten Computer besorgte und ihm darauf alles beibrachte, was sie in ihrem Leben gelernt hatte. Neben dem Wissen, welches sie durch die NASA bekam, vererbte sie ihm auch ihre selbstentwickelten Techniken. Die komplexen Systeme und Techniken lernte der Junge in einer unglaublichen Geschwindigkeit zu verstehen, als wäre er alleine dafür geboren wurden. Schon bald fand er Interesse am virtuellen Leben und so hackte er die verschiedensten Videospiele, um an der absoluten Spitze zustehen, aber auch rächte er sich an allen Mitschülern, die ihn in der Schule mobbten, indem er sich in ihre Handykameras lockte und die verschiedensten Aufnahmen ins Internet stellte. Zu diesem Zeitpunkt erschien auch das erste Mal der Name ' Caspar ' im Internet. Ob in Videospielen oder in Foren und wo er sich noch aufhielt, meldete er sich als Caspar an und benutzte stets einen Geist als Logo. Im Reallife war er nicht gerade geschickt Freundschaften zu schließen, doch umso mehr Bekanntschaften schloss er im Internet und schon bald hatte er eine kleine Internetgang. Bei allem was Lucio im Internet anstellte, deckte ihm seine Mutter den Rücken, weshalb es nicht einfach war ihn aufzudecken und meist keine eindeutigen Beweise gefunden werden konnten. In seiner Teenagerzeit verdiente er sich sein Taschengeld durch das fälschen von den verschiedensten Papieren, dabei traf er die Menschen niemals so, sondern regelte alles über das Internet oder über irgendwelche anderen Leute, die ihm seine Eltern besorgten.
Nach seinem Abschluss studierte er zwei Richtungen, IT und Medizin. Das IT-Studium erledigte er über das Internet, während er für die Medizin eine Universität besuchte, doch auch dort baute er sich einen eigenen IT-Umkreis auf und schon bald hatte sich seine Internetgang gefährlich erweitert mit vielen guten Hackern, die er unter anderem selber ausbildete.
Nachdem er seine zwei Studien abgeschlossen hatte, bewarb er sich zuerst bei der NASA, die ihn natürlich gründlich durchleuchtete aber aufgrund von seiner Mutter, welche bestens über die NASA Bescheid wusste, nichts entdeckte. Ganze 5 Jahre arbeitete er bei der NASA, lernte wie diese arbeiteten und erweiterte sein Bekanntenkreis bis er nach diesen 5 Jahren eine Entlassung organisierte.
Mit mittlerweile 28 Jahren hatte er ein enormes Netzwerk an Hacker aufgebaut und selbst mit Anonymouse Kontakte geknüpft, die ihm helfend zur Seite standen. Nun konzentrierte er sich auf seine medizinische Richtung, damit er sich der Firma seiner Mutter annehmen konnte, doch seine Internetfreunde vergaß er auch in dieser Zeit nicht. Seine Mutter bereitete ihn auf die Leitung der Pharmaindustrie vor, schloss nochmal einen großen Bekanntschaftskreis und letztlich landete er in San Diego zusammen mit seinen beiden geliebten Geschwister.


•WIRD DARGESTELLT VON• :
Michiel Huisman


Gaspard Ulliel


•SCHREIBPROBE VON MIR• :


•NAME DES GESUCHTEN•:
xxx Davidson

•ALTER UND GESCHLECHT•:
28 Jahre

•SOZIALER STATUS UND BERUF•:
Oberschicht & deine Wahl. In Griffin ist es deine Aufgabe Leute zu Rekrutieren und Verbindungen herzustellen.

•WIRD DARGESTELLT VON • :
Hier findest du unsere Vorschläge, wir sind auch offen für andere es sollte jedoch eine Brünette sein.

Lily Collins


Jessica de Gouw


•BEZIEHUNG ZUEINANDER•:
Du bist unsere süße kleine Schwester

•GEMEINSAME STORYPLANUNG•:
Hier ist noch vieles offen, wichtig ist das du der Familie gegenüber loyal bist und mit uns nach SD gekommen bist. Du bist auf jeden Fall nicht ganz so eingespannt wie die beiden Brüder, dort ist schon ausgemacht wer welches Geschäft weiterführt. Du hingegen bist für die Kontaktaufnahme zuständig. Was wir uns auch vorstellen können ist das du vielleicht Zwangsverheiratet werden sollst? So dass sich die Familie vergrößert und dies gefällt dir nicht wirklich weswegen du vielleicht sogar etwas gegen die Familie rebellierst? Wäre eine Idee wir sind jedoch auch für weitere Ideen offen.

•PROBEPOST•: [Bitte ankreuzen] ja [X] nein [] alter genügt [] Probeplay []

•ALLES WAS DU NOCH WISSEN SOLLTEST•:
Nun eigentlich das übliche blabla, hab Spaß und baue dir deine eigenen Kontakte auf. Wichtig ist das du nicht gleich verschwindest da du doch eine wichtige Rolle bei Griffin spielst. So solltest du dir also Gedanken drum machen ob du wirklich Lust hast dieses Gesuche zu übernehmen. Wir verlangen nicht das du immer online bist aber eben auch nicht gleich verschwindest :)




nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Madison Brook Wood
Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste und 11 Mitglieder, gestern 238 Gäste und 50 Mitglieder online.

Forum Statistiken

disconnected San Diego-Talk ♥ Mitglieder Online 0
Impressum&Datenschutzverordnung © | 2015 - © Gabby | Grafiker: Gabriella Montez | Manager: Gabriella Montez • Amelie Lewis • Gabriel Hannigan • Jarik Bennet •Crow
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen