My Example

Herzlich Willkommen in San Diego Fremder! Wir sind ein Real Life-Crime RPG Board. Erfreuen uns immer über neue Mitglieder und Bewohner. Willst du ein neues Leben in San Diego Beginnen? Inmitten von Intrigen, Drama, Machenschaften, Freundschaft und all den anderen Sachen die man erleben kann? Dann werde ein Teil von uns. Hier haben wir nun mal wichtige Links zusammen gestellt die von Interesse sein könnten. Sieh dich in Ruhe um! KEINE ANMELDUNG OHNE VORHERIGE BEWERBUNG, ANMELDUNGEN OHNE BEWERBUNG WERDEN NICHT ENTGEGEN GENOMMEN







Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit an Gabriella, Gabriel, Amelie, Jarik, Crow,Ezra und Sergej wenden!


Es werden noch jede Menge Leute vermisst! Schaut einfach mal unsere Gesuche durch vielleicht ist ja das ein oder andere dabei was genau DICH anspricht. Haben hier mal die wichtigsten Links zusammen gestellt das du gleich alles auf einen Blick hast. Schau dich in Ruhe um!







Endlich hat der Sommer Einzug gehalten. Überall scheint die Sonne, und es ist Zeit für den Strand. Es herrschen Temperaturen von 25-33 Grad





#1

Was ist ein "RPG " Forum?

in All about us 29.01.2016 07:50
von Gabriella Montez | 11.424 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gabriella Montez
San Diego Bewohner ♥
San Diego Bewohner ♥
Helping Hands ♥
Helping Hands ♥
Queen of Hearts ♥
Queen of Hearts ♥
Superhero
Superhero
San Diego Star ♥
San Diego Star ♥

Beauty Queen
Beauty Queen
Kitty Cat
Kitty Cat
Badass
Badass
Prince Charming
Prince Charming
Sweety
Sweety
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hier wird mal beschrieben worum es sich bei einen RPG Forum handelt, diesbezüglich gilt das für Xobor und für Foren Frischlinge

Das Problem: Der Begriff ist vielseitig
Der Begriff RPG ist die Kurzfassung für "role play game" - also ein Rollenspiel. Online-Rollenspiele gibt es in unzähligen unterschiedlichen Varianten.

Ich erkläre euch an einem üblichen Beispiel, was die RPGler bei Xobor meinen:

Forum
Kategorien = Städte (New York, Seattle, etc.)

Foren = Häuser, Wohnungen, Cafes, Bars, Parks etc.

Themen = Räume

Mitgliedsprofil
Ein Mitgliedsprofil ist eine Spielfigur, oder auch Chara. Eine PB (person behind = die Spielerin) kann mehrere Charas besitzen und tut es in 99,99% der Fälle auch. Spielt sie in mehreren "Plays" (Spielen) zeitgleich mit mehreren anderen Charakteren, müsste sie sich nach jedem posting (Beitrag) umloggen. Um das zu vermeiden, werden oft mehrere Browser benutzt, oft auch mitsamt dem Inkognitomodus. Auf diese Art kannst du mit drei Browsern 6 Charaktere (Mitgliedskonten) zeitgleich online haben, ohne dich ständig umloggen zu müssen. Wer mehr Charaktere pro Forum hat, die ständig zeitgleich online sein müssen, bekommt hier natürlich Schwierigkeiten. Ob es sinnvoll für die Konzentration pro Charakter ist, wenn man mehr als sechs Charaktere in sechs Strängen (Spielen) gleichzeitig spielen muss, sei mal dahin gestellt. Zudem kannst du dein Profil mit Bildern, Eigenschaften, Informationen rund um deinen Charakter schmücken. Schau dir einfach die anderen Profile der User dafür an. In Signaturen kannst du Gifs (bewegliche Bilder) oder auch Texte ect. von deinen Charakter rein setzen, die Signature wird bei allen Beiträgen angezeigt.

Wie wird gespielt?
Das ist unterschiedlich. Was die verschiedenen Methoden eint: Es wird geschrieben. Die Figuren werden schriftlich durch einen Handlungsstrang manövriert und interagieren dabei mit den Figuren der anderen Spieler. Ist ein bisschen so, wie wenn man einen Roman schreibt - nur eben mit einer anderen Person zusammen. Jeder Spieler hat für seine Figur natürlich ein bestimmtes Ziel im Kopf und sobald diese kollidieren, wird es spannend: Wer ist der bessere Spieler (der mit den besseren Argumenten und Spielzügen)?

Unterschiede in den Spielmöglichkeiten
Die am weit verbreitesten Methoden sind der "Romanstil" und der "Sternchenstil".

Beim Romanstil wird ganz einfach ein Text darüber verfasst, was die Figur tut. Als würde man in einem Buch lesen. Der Spieler bewegt seine Figur, lässt sie etwas tun und/oder sagen und beendet seinen Post (Beitrag) dann. Nun ist der Gegenpart dran, der ebenfalls einen Text darüber verfasst, seine Figur auf das reagieren lässt, was die andere Figur getan und gesagt hat und die Szene ein Stück weiter führt. Hier greift dann der erste Spieler wieder auf, reagiert, treibt das Spiel/die Szene weiter voran usw.

Beispiel:
Er kommt in den Raum, sieht sich um und entdeckt sie an der Bar. Sie scheint sich ja prächtig zu amüsieren. Verärgert verzieht er das Gesicht, schnappt sich von einem vorbeischwebenden Tablett einen Kurzen und kippt ihn runter. Das leere Glas drückt er irgendeinem Partygast in die Hand und schiebt sich durch den Raum zu ihr.
"Na? Scheinst ja mächtig Spaß zu haben..."


Der Sternchenstil ist die ältere und "gröbere" Schreibmethode.
Wie der Name es andeutet, werden hier Sternchen genutzt, um die Handlungen zu markieren. Die Gedanken werden zwischen diese Zeichen → ° <- gesetzt und die Sprache einfach normal ausgeschrieben.

Beispiel:
*kommt in den Raum*
*sieht sich um und entdeckt sie an der Bar*
°Scheint sich ja prächtig zu amüsieren.°
*verzieht verärgert das Gesicht*
*schnappt sich von einem vorbeischwebenden Tablett einen Kurzen und kippt ihn runter*
*drückt das leere Glas einem Partygast in die Hand*
*schiebt sich durch den Raum zu ihr*
Na? Scheinst ja mächtig Spaß zu haben...


Dazwischen gibt es noch viele andere Stile und Vorlieben, das Prinzip ist aber immer das Selbe: Du bewegst deine Figur, lässt sie denken, sprechen und handeln. Gespielt werden die unterschiedlichsten Geschichten, von Filmen über Bücher oder Serien, Crossover (Figuren aus verschiedenen Welten werden in einem Play zusammen gewürfelt), bis hin zu eigenen Charakteren in einem eigenen Setting. Auch Tier-RPGs gibt es häufig, in denen statt Menschen, Werwölfen, Vampiren, Dämonen, Engeln oder sonstigem eben Tiere bewegt werden.
In den Meisten Xobor Forum wird nach Hauptplay und Nebenplay getrennt. Das Hauptplay ist sozusagen euer Hauptpunkt , das was gerade geschieht . Nebenplays könnt ihr jedoch auch haben, diese werden jedoch in Vergangenheit=Flashback Gegenwart=Over/Present und Zukunft= Future getrennt, dort könnt ihr Plays ausschreiben, die er schon erlebt habt, oder noch erleben werdet.

In Xobor Foren ist es so, das man sich erst in dem vorgesehenen Bereich bewirbt, und dann wenn die Admins die Erlaubnis geben, anmeldet. Das dient einfach dazu, das man vorher schon sehen möchte, ob der Jenige sich Gedanken um den Charakter gemacht hat, den er spielen will.


Falls dann noch immer Fragen bestehen, kann man diese hier stellen




zuletzt bearbeitet 12.02.2017 11:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


disconnected San Diego-Talk ♥ Mitglieder Online 6
Impressum&Datenschutzverordnung © | 2015 - © Gabby | Grafiker: Gabriella Montez | Manager: Gabriella Montez • Amelie Lewis • Gabriel Hannigan • Jarik Bennet •Crow
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen