My Example

Herzlich Willkommen in San Diego Fremder! Wir sind ein Real Life-Crime RPG Board. Erfreuen uns immer über neue Mitglieder und Bewohner. Willst du ein neues Leben in San Diego Beginnen? Inmitten von Intrigen, Drama, Machenschaften, Freundschaft und all den anderen Sachen die man erleben kann? Dann werde ein Teil von uns. Hier haben wir nun mal wichtige Links zusammen gestellt die von Interesse sein könnten. Sieh dich in Ruhe um! KEINE ANMELDUNG OHNE VORHERIGE BEWERBUNG, ANMELDUNGEN OHNE BEWERBUNG WERDEN NICHT ENTGEGEN GENOMMEN







Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit an Gabriella, Gabriel, Amelie, Jarik, Crow,Ezra und Sergej wenden!


Es werden noch jede Menge Leute vermisst! Schaut einfach mal unsere Gesuche durch vielleicht ist ja das ein oder andere dabei was genau DICH anspricht. Haben hier mal die wichtigsten Links zusammen gestellt das du gleich alles auf einen Blick hast. Schau dich in Ruhe um!







Endlich hat der Sommer Einzug gehalten. Überall scheint die Sonne, und es ist Zeit für den Strand. Es herrschen Temperaturen von 25-33 Grad





#1

Friends we all need Friends ~

in Freundschaft 13.06.2018 11:33
von Neela Fox | 123 Beiträge
avatar
Angst vor dem Unbekannten Ja

X

Auszeichnungen


des Mitglieds Neela Fox
San Diego Bewohner ♥
San Diego Bewohner ♥
Helping Hands ♥
Helping Hands ♥
Queen of Hearts ♥
Queen of Hearts ♥
Superhero
Superhero
San Diego Star ♥
San Diego Star ♥

Beauty Queen
Beauty Queen
Kitty Cat
Kitty Cat
Badass
Badass
Prince Charming
Prince Charming
Sweety
Sweety
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



• NAME DEINES CHARAKTERS | ALTER | SOZIALER STATUS | BERUF •
Neela Fox • zarte 17 Jahre • Mittelschicht • Schülerin im Abitur Jahrgang

•DEINE STORYLINE• :
"Lauf weg!" Waren die letzten Schreienden Worte meiner Eltern. Ehe Beide zu Boden fielen. Und dann erklang der Donner des Schusses während zeitgleich der Schmerz in meinem Gesicht und meinem Kopf einsetzte.....

Ein Traum, einer jener Träume der Dir die Nacht rauben. Fantasie des einen, Wirklichkeit für mich. Ich bin Neela, das 17 jahre alte durchgedrehte Mädchen dessen Lebensfreude ansteckender nicht sein kann. Und doch ist es der immer währende Traum der mich oftmals in der Nacht aus dem wohl verdienten Schlafe zieht. Ob ich in den 3 Jahren meines Koma Daseins auch solche Dinge geträumt hatte? Ich weis es nicht. Es ist wie ein wandeln in einer Zwischenwelt. Man lebt nicht, man stirbt nicht. Doch man schwebt. Hört, riecht, schmeckt die Luft, die Stimmen und Surrenden Geräte. Und doch hat man keine Kontrolle über den eigenen Körper.
Mit 10 Jahren verlor ich meine Eltern bei einem schweren Raubüberfall nachdem unser Wagen in einer eher rauen Gegend von San Diego den Geist aufgab. An jenem Tag verlor ich aber nicht nur meine Eltern, sondern auch mein Augenlicht, als die Kugel die mich eigentlich töten Sollte mich am Kopf traf. Ein Schuss ins Gesicht. Und doch hatte das Schicksal andere Pläne mit mir. Ich weis nicht wer mich fand und warum die Sanitäter nicht aufgegeben hatten um mein Leben zu kämpfen. Doch man schaffte es mich dank des künstlichen Komas in dem ich lag, auf irgendeiner Station im Krankenhaus, wo Fälle von Menschen liegen, deren Chancen zu erwachen bei Null liegt am Leben zu erhalten. Und doch schlug ich nach 3 Jahren die Augen auf... Und sah... nichts...
Alleine ohne weitere Familien Mitglieder landete ich in einem Heim für Kinder mit Behinderungen. Und ich habe mich furchtbar dort gefühlt. Es war nicht mal spezialisiert auf Blinde. Sondern ein Mix aus schweren und leichten Pflegefällen. Ich gehörte zu letzterem. Dort lernte ich zumindest die Blindenschrift und besuchte eine spezielle Schule. Auf der ich mich ebenso unwohl fühlte. Mit 14 fand mich dann eine Freundin meiner Eltern in diesem Heim. Sie ist Psychologin. Und hat mir so gut es geht geholfen mein Leben in neue Bahnen zu lenken, auch heute noch ist Sie meine behandelnde Ärztin und hält die Dämonen in mir in Schach. Zuerst folgten Operationen um mein Gesicht wieder her zu stellen, da dies durch die Schussverletzung doch eher dem Aussehen von Frankensteins Experiment Nummer 587 glich. Und dann fand Sie nur ein Jahr später Vasco. Und Vasco nahm mich bei sich auf. Heute nenne Ich Ihn liebevoll Daddy Doo, auch wenn Er gar nicht mein Dad ist. Doch Vasco veränderte mein Leben. Er engte mich nicht ein, im Gegenteil. Er förderte und vor allem forderte Er mich. Kurz nach meiner Ankunft bei Vasco suchten wir einen Blindenhund für mich aus. Und ich lehnte alle ab die man mir vor die Nase setzte. Bis Raika, ein Chocolate Labrador And Husky Mix, eine Unfall wie der Besitzer Sie nannte in mein leben tappste. Und ich wusste, Sie und ich... Dream Team. So ist es bis heute. Raika wurde groß und durchlief die Blindenhund Ausbildung, während ich mit speziellen Büchern auf eine ganz normale Schule wechselte und mich mit jedem Tag immer mehr zu der Person entwickelte die ich nun bin. Ein Mädchen das auf besondere Weise sieht ohne Sehen zu können und die Farben des Lebens lebt.


•WIRD DARGESTELLT VON• :
{Chloe Norgaard}


•SCHREIBPROBE VON MIR• :
Dank der Musik hatte Sie wirklich mal nichts mit bekommen und auch Raika blieb ruhig. Und gesellte sich eher zu Ihrem Lehrer als das Sie Ihrer Besitzerin den Besucher gegenüber erwähnte. Oder erbellte? Nun so oder so, es schwiegen Beide. Daher drehte Sie sich eher überrascht als erschreckt der Stimme Ihres Lehrers zu. "Ich wusste gar nicht das ich Zuschaue habe." Schmunzelnd schnippte Sie mit den Fingern so das Raika zu Ihr kam um Sie dann zur Bank zu führen. Nach dessen Holzlatte Sie tastete und sich dann setzte. Um in Ihrer Tasche nach der Trinkflasche zu suchen. "Ach mit etwas Übung Shuffle'n Sie ebenso blind. Is eigentlich ganz einfach. Voraus gesetzt Sie können die Beine schnell genug bewegen."

Gut vielleicht sollte Sie bei dem Gedanken jetzt froh über Ihre Erblindung sein. So lief Sie nicht Gefahr den Animalisch spektakulären Balztanz ihres Lehrers mit zu erleben... so irgendwann. (xD) "Oder tanzen Sie nicht gern? Ich finde das äußerst befreiend." Es war einfach ihre Art sich auszudrücken. Aber erst einmal musste Sie etwas trinken. Die Hitze die wirklich an der Klimaerwärmung und nicht an der Hormonellen Rückentwicklung im Alter lag, hatte Sie durstig werden lasen. Und nachdem Sie die Flasche abgesetzt hatte hielt Sie Ihm diese hin. "Auch? Was essen Sie da eigentlich? Das riecht gut." Sie klopfte vor sich, da Sie rittlings auf der Bank saß. So lief Sie nicht die Gefahr links oder rechts runter zu rutschen. und Raika saß eh schon in Ihrem Rücken. "So ein wenig Ruhe in der Mittagspause tut mal ganz gut oder?"




•NAME DES GESUCHTEN•:
{ Steht Dir absolut frei}

•ALTER UND GESCHLECHT•:
{ 16 - 25 • Männlich & Weiblich}

•SOZIALER STATUS UND BERUF•:
{Beides Deine Wahl ♥}

•WIRD DARGESTELLT VON • :
{Ebenso :3}

•BEZIEHUNG ZUEINANDER•:
{FREUNDE / SAU GUTE FREUNDE }

•GEMEINSAME STORYPLANUNG•:
{Uffa joar also entweder kennen wir uns noch seit ich Kind bin, da hier aufgewachsen und so~
Was aber hieße das man entweder gleich alt ist oder nur ein wenig Älter. Und Jaaa ich lag 3 Jahre im Koma und bin eben auch optisch verändert durch diverse notwendigen Operationen.
Oder wir haben uns durch meinen Aufenthalt im ... *knurrt* "Behinderten" Heim kennen gelernt. Wo Du als Betreuer oder ehrenamtlich gearbeitet hast. Vielleicht sind wir auch zusammen in der Schule? Oder haben uns bei der Heilen durch Tiere Sache kennen gelernt in der Ich war.
Oder aber im Park oder so, da ich nicht in die Norm passe, nicht nur durch meine Blindheit sondern eben auch Optisch. Und durch meine Shuffle Tanzerrei überall falle ich natürlich immer auf. Oder... Oder Oder.... xD
Im Grunde müssen wir nur einen Part haben wo wir uns kennen gelernt haben. Sei dies nun Schule oder Privat. Ich denke da findet sich etwas.}


•PROBEPOST•: [Bitte ankreuzen] ja [X] nein [] alter genügt [X] Probeplay []

•ALLES WAS DU NOCH WISSEN SOLLTEST•:
{ Nee ist kein 0815 Chara was bedeutet das dieser Chara auch ausgelebt wird. Nur eben keine 24/7 die Woche ^^
Ich albere gerne mal auf den GB 's herum oder im Chat, was aber keiner gleich tun muss. Ansonsten poste ich so 1-3 Mal die Woche.
Und nun ja, Nee-chan ist eine spezielle Persönlichkeit. Körperkontakt ist bei ihr an der Tagesordnung da Sie mit den Händen sieht. Und mit dem herzen versteht sich.
Sie ist fröhlich, aufgeschlossen und eigentlich jemand der keine Probleme hat Anschluss zu finden.
Und immer dabei ist Raika Ihr Blindenhund. ^^}










zuletzt bearbeitet 13.06.2018 12:52 | nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Elys Sapphire Cohen, Zoey Lekha, Adriana Di Maria, Colin Winters, Sophia Pitt

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alexander Kane
Besucherzähler
Heute waren 45 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 215 Gäste und 53 Mitglieder online.


disconnected San Diego-Talk ♥ Mitglieder Online 5
Impressum&Datenschutzverordnung © | 2015 - © Gabby | Grafiker: Gabriella Montez | Manager: Gabriella Montez • Amelie Lewis • Gabriel Hannigan • Jarik Bennet •Crow
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen